Gefilterte Information ist doch auch Lüge!

Oh Mann, ich hab’s ja geahnt, aber es passiert wirklich.
Nicht nur Facebook sondern auch Google bestimmen mitlerweile, wie wir die Welt sehen.
Nicht wir entscheiden, welche Informationen an uns herankommen, sondern Algorythmen.
Dieser kurze Beitrag erklärt, wie uns absichtlich Fenster nach Draussen verschlossen werden. Und das egal ob wir eingeloggt sind oder nicht!!!

Die Perversion einer genialen Erfindung ist bereits vollzogen und wir schwimmen mit in der Isolationsblase.

Na wenigstens habt ihr hierher gefunden, wie auch immer.

1 comment to Gefilterte Information ist doch auch Lüge!

  • Mike

    Richtig, aber wie er auch so schön sagt. Nachrichten werden schon immer gefiltert, durch den Journalismus.
    Wir werden wohl nie die Schlagzeile auf Seite eins sehen, dass ein Baum wächst, sondern eher das 100 Mio. durch einen vorsätzlich gesetzten Waldbrand vernichtet wurden, die Täter auf einer wilden Verfolgungsjagd gefasst wurden und 300 Leute zu tode kamen.

    Die gesunde Mischung liegt doch in der Vielzahl der genutzten Quellen um Informationen zu bekommen. Wer sich nur auf Google oder Wikipedia verlässt, wird Löcher spüren (oder auch nicht).

    Facebook ist für mich von vornherein keine zuverlässige Quelle der Information.

    Viele Grüße

    Mike

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>